Gnocchi spinaci

Zutaten

500g frischen Spinat
Salz
250g Weißbrot vom Vortag
100ml Milch,
2 Eier
80 g Mehl
Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss
50g Butter
8 Salbeiblätter
50g geriebener Parmesan

Gnocchi spinaci

Zubereitung

Den Spinat verlesen, waschen, in kochendem Salzwasser blanchieren, gut ausdrücken und fein hacken.

Das Weißbrot entrinden, klein würfeln, mit der Milch begießen und durchmischen.

Den Spinat, die Eier, das Mehl und die Gewürze zugeben und alles gut vermengen. Mit einem Esslöffel in der nassen Hand zu eigroßen Gnocchi formen.

In kochendes Salzwasser einlegen, die Hitze reduzieren und 5 bis 7 Minuten garziehen lassen. Herausnehmen und abtropfen lassen.

In einer Form die Butterzerlassen, die Salbeiblätter darin schwenken, die Gnocchi hineinlegen, in der Salbeibutter schwenken und mit Parmesan bestreuen.
 

Teigwaren