Profiteroles mit Schokoladensauce

Zutaten

Zutaten Brandteig  ¼ Liter Wasser  60 g Butter  1 Prise Salz  1 EL Zucker  1 Pkg. Vanillezucker  125 g Mehl  3 Eier (groß) 

Zutaten Vanillersahne  0.18 l Sahne  1 Pkg. Vanillezucker  

Zutaten Schokoladensauce  0.1 l Halbrahm  200 g Edelbitter-Schokolade  2 EL Orangenlikör oder Orangensaft  Zubereitungszeit: ca. 80 Minuten

Zubereitung

Das Wasser mit der Butter, Salz, Zucker und Vanillezucker aufkochen, dann das Mehl auf einmal zugeben. Mit einer Kelle rühren, bis ein geschmeidiger Teigkloss entsteht, der sich vom Pfannenboden löst. Die Herdplatte ausschalten. Teig in der Pfanne auf der heißen Platte weiterrühren, bis der Pfannenboden mit einem weißen Belag überzogen ist.
 
Teig in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier nacheinandern unterrühren bis eine spritzfähige Teigmasse entsteht. Je nach Eiergröße wird das letzte Ei nicht mehr komplett benötigt. Deshalb das letzte Ei verquirlen und portionenweise zugeben.
Den Brandteig in einen Spritzbeutel mit einer großen Sterntülle (ca 16mm Durchmesser) füllen. Runde Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen. Ofen auf 200 Grad vorheizen
Die Profiteroles in der Ofenmitte 20 - 25 Minuten backen. Anschließend im ausgeschalteten, leicht geöffneten Ofen ca. 20 Minuten trocken lassen. Herausnehmen und ganz auskühlen lassen. Jedes Profiterole auf der Unterseite etwa 2 cm breit mit einem kleinen Messer aufschneiden.
 
Für die Füllung den Rahm mit dem Vanillezucker steif schlagen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle (6mm) füllen. Durch die Öffnung die Profiteroles mit der Vanillesahne füllen. Auf einem Teller oder einer Platte als Turm anrichten.
Für die Schokoladensauce den Rahm aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade fein zerbröckeln, zugeben und unter Rühren schmelzen und mit Orangenlikör oder -saft aromatisieren.
Die Schokoladensauce über die einzelnen Profiteroles oder über den Profiteroles-Turm gießen und sofort servieren.

Nachspeise

printfriendly

Printer Friendly, PDF & Email